43

Titel

Verdrängung der Sexarbeit aus dem öffentlichen Raum im Stuwerviertel

Autor*innen

Gregor Führich, Marion Göll, Nina Hohenecker, Sebastian Kendl, Johannes Schrabauer, Johannes Zwettler

Lehrveranstaltung

Kommunikation und Beteiligung

Entstehungssemester

SS2019

Wie viel % Raumplanung steckt in diesem Projekt deiner Meinung nach?

Ausgewählt: 0%

#beteiligung #Sexarbeit #öffentlicherraum #soziologie #kommunikation

Sexarbeiter*innen im öffentlichen Raum prägten lange Zeit das Struwerviertel im 2. Wiener Gemeindebezirk, doch führten gezielte Maßnahmen, Gesetzesänderungen, aber auch räumliche Interventionen zu einer Verdrängung der Sexarbeit aus dem öffentlichen Raum. Die verschiedenen Kommunikationsprozesse, die diesen Vorgang begleiteten, von bottom-up Aktionen der Organisation “Rotlicht statt Blaulicht” bis hin zu top-down Beteiligungsprozessen der Gebietsbetreuung, werden in folgendem Bericht analysiert.

Du willst mehr wissen?

Icons_homepage-06

Hier geht's zum Booklet